.

Diese Webseite verwendet Cookies. Mit der weiteren Nutzung von LauterNEUES erklären Sie sich damit einverstanden.

Samstag, 18. Mai 2024
Login



Geschrieben von PM/ski am 06. Januar 2016
Aktuell

Am 5. März wird wieder in den Kneipen gefeiert

....denn dann gibt es wieder das NightBeat-Kneipenfestival in Bad Lauterberg

Handgemachte Livemusik (hier beim Nightbeat 2014)....
Handgemachte Livemusik (hier beim Nightbeat 2014)....
sorgt bestimmt auch diesmal für volle Kneipen (wie hier beim Nightbeat 2015)
sorgt bestimmt auch diesmal für volle Kneipen (wie hier beim Nightbeat 2015)

Diesen Termin kann man sich schon einmal merken, denn am 5. März geht es wieder rund: beim 10. NightBeat-Kneipenfestival wird es wieder viel Livemusik für ein einziges Eintrittsbändchen geben. Los geht es wie immer ab 19 Uhr beziehungsweise 20 Uhr, und es ist nicht schwer zu prophezeien, dass auch diesmal wieder die halbe Stadt von Kneipe zu Kneipe ziehen und feiern wird - so wie im letzten Jahr.

Eintrittsbändchen kann man ab dem 8. Februar erwerben: Bei REWE Weitzel, bei der Touristinfo und bei den teilnehmenden Kneipen für 13 Euro. An der Abendkasse (jede teilnehmende Kneipe) gibt es sie für 15 Euro.

Bislang stehen folgende Örtlichkeiten und Bands fest:
Die Sunset Bar lädt zum Blues, wenn Big Lenny Power Exson die Luft mit seinem unverkennbaren Sound zum vibrieren bringt. Er tourte schon als junger Musiker durch die Clubs von Chicago und machte Bekanntschaften mit diversen Stars der Bluesszene, in der Glanzzeit mit Soul und Blues. Musiker wie Otis Redding, James Brown, Ray Charles, Temptations, B.B. King, Stevie Wonder, Big Bill Broonzy inspirierten ihn in seinem musikalischen Schaffen. Er schöpft aus einer großen Vielfalt von Stilen, angereichert mit viel Liebe zum Detail, mit souligem Blues, mit Funk und Jazz oder gar poppigen Elementen und schafft damit einen unverwechselbaren, eigenen Sound.

Jamstreet lassen eine druckvolle Mischung aus funky Grooves, erdigem Rock und coolem Soul in der Tequila Lounge aufleben. Auf partytaugliche und tanzbare Soul-, Funk- und Rockklassiker, die mit Latin- und Jazz-Einflüssen angereichert werden, darf man sich hier freuen.

Die Band „MOORKATER“ präsentiert in der 5th Rock Avenue live die Hits der großen Rock- Legenden. Wer auf markante Gitarren-Riffs, groovenden Bass, melodischen Gesang und dynamische Drums steht, der ist bei „MOORKATER“ genau richtig.

Noch mehr Informationen zu den teilnehmenden Kneipen und Bands gibt es bald auf LauterNEUES.


.................................................................................................................................................

Bild der Woche