.

Diese Webseite verwendet Cookies. Mit der weiteren Nutzung von LauterNEUES erklären Sie sich damit einverstanden.

Mittwoch, 28. Februar 2024
Login



Geschrieben von PM am 17. November 2023

Aktuell

Heranwachsender bei Auseinandersetzung mit Gleichaltrigem in Bad Lauterberg durch Stiche schwer verletzt

Genauer Ablauf noch unklar, Polizei sucht Zeugen

b_590_0_16777215_00_images_stories_com_form2content_p19_f19126_polizei_auto_2.jpg

Bei einer körperlichen Auseinandersetzung mit einem Gleichaltrigen vor einem Wohnhaus in der Bad Lauterberger Wissmannstraße auf Höhe des kleinen Kurparks ist Montagabend (13.11.) ein 19-jähriger aus Herzberg durch mehrere Stiche mit einem unbekannten scharfen Gegenstand schwer verletzt worden. Die Tat ereignete sich derzeitigen Ermittlungen zufolge zwischen 18.30 und 20.30 Uhr. Der Auslöser, der genaue Tatablauf und auch was danach passierte, sind bislang noch unklar. Die Polizei ermittelt.

Der schwerverletzte Herzberger entfernte sich anschließend in Begleitung eines Bekannten vom Tatort. Die jungen Männer fuhren zusammen mutmaßlich hintereinander in zwei Buslinien in Richtung Herzberg. Dort angekommen, stiegen beide aus. Dem 19-Jährigen ging es dann infolge der ihm zugefügten Verletzungen offenbar so schlecht, dass er zusammenbrach und mit dem Rettungswagen in eine Klinik eingeliefert werden musste.

Der mutmaßliche, ebenfalls 19 Jahre alte, Täter wurde im Rahmen der Ermittlungen auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Göttingen kurz danach von der Polizei in Bad Lauterberg festgenommen. Der Heranwachsende wurde inzwischen nach Abschluss der erforderlichen strafprozessualen Maßnahmen wieder auf freien Fuß gesetzt. Zu den gegen ihn erhobenen Vorwürfen schweigt der Lauterberger.

Die Polizei in Bad Lauterberg bittet Zeugen, die die Auseinandersetzung in der Wissmannstraße am Montagabend beobachtet haben oder denen der Schwerverletzte und sein Begleiter anschließend in einem Linienbus in Richtung Herzberg aufgefallen sind, sich unter Telefon 05524/963-0 zu melden. Auch sonstige sachdienliche Hinweise, die in dem Fall für die weiteren Ermittlungen von Bedeutung sein können, werden unter dieser Nummer entgegengenommen.


.................................................................................................................................................

Bild der Woche