.

Diese Webseite verwendet Cookies. Mit der weiteren Nutzung von LauterNEUES erklären Sie sich damit einverstanden.

Freitag, 01. März 2024
Login



Geschrieben von Mareike Spillner, Kirchenkreis Harzer Land am 20. Juli 2023
Kirchen

„Singen ist Balsam für meine Seele“

Kantorei BOB trifft sich regelmäßig zu Proben und Auftritten

Fotos: Mareike Spillner
Fotos: Mareike Spillner
DSC01593.jpg IMG_5182.jpg

Von Schuberts Deutscher Messe über Pop bis Gospel: Die Kantorei BOB, also Barbis, Osterhagen und Bartolfelde, hat nach einer längeren Corona-Pause und Neubesetzung unter der Leitung von Kirchenmusikerin Margret Kernbach aus Bad Sachsa wieder zusammengefunden. Geprobt wird wöchentlich dienstags in Barbis, auch Auftritte stehen regelmäßig an, etwa 15 waren und sind es in diesem Jahr – so wie bei der aktuellen Sommergottesdienst-Reihe in Barbis, Bartolfelde und Osterhagen mit Pastor Thorsten Kahle zum Thema „Frauen in der Bibel“.Und die Kantorei, derzeit aus 25 Sänger*innen bestehend, ergänzt mit alter und neuer Musik.

Margret Kernbach beschreibt: „Musik ist für mich Ausdruck, Kommunikation, Gemeinschaft, Einsamkeit und Fantasie. Ich habe mich gefreut, als die Chorsängerinnen und -sänger mich gefragt haben, ob ich die Leitung übernehmen würde. Jetzt versuche ich total gerne, ganz viel Ausdruck aus den Stimmen zu holen, damit die Seelen zum Klingen kommen – mit allen Erfahrungen, die ich in meinem lebenslangen Kirchenmusikerleben machen konnte.“ Und das klingt und gelingt wunderbar. Zudem ist eine Gemeinschaft entstanden, die viel zusammen lacht und aufeinander Rücksicht nimmt. „Das ist Kirche pur!“, findet nicht nur Margret Kernbach.

Einige andere Stimmen aus dem Chor haben sich auch zu Wort gemeldet. So zum Beispiel Denise Ahlborn: „Ich habe schon seit 2011 in der Kantorei Bartolfelde/Osterhagen mitgesungen und seit letztem Jahr in der Kantorei BOB. Singen ist Balsam für meine Seele und es macht mich glücklich, außerdem sind wir eine tolle Gemeinschaft.“ Dem schließt sich auch Sissi Petsch an, beide Mitte 30, die damit zu den Jüngsten im Chor gehören: „Ich bin ‚erst‘ seit September 2022 dabei. Ich singe aus Leidenschaft gerne, es macht gesund und glücklich und fördert die Gemeinschaft.“

Neue Mitsänger*innen sind in der BOB-Kantorei immer gerne gesehen und können sich langsam in den Chor einfügen. Infos bei Margret Kernbach per E-Mail an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!!

Die nächsten Sommergottesdienste in der Bäderregion BOB finden jetzt am Sonntag, 23. Juli, um 18 Uhr in Osterhagen mit „LauterGitarren“ zu den Ahnfrauen Jesu und am Sonntag, 6. August, ab 18.30 Uhr in Barbis statt. Der Gottesdienst wird musikalisch vom Südharzer Bläserquartett untermalt, thematisch geht es um die Frauen, die Mose begleitet haben. Im Anschluss wird zum Sommerkonzert bei gemütlichem Beisammensein eingeladen. Am Sonntag, 13. August, um 18 Uhr in Bartolfelde schließt die Sommerkirchen-Reihe mit Margret Kernbach und Till Hieronimus. In Barbis ist außerdem am Sonntag, 20. August, um 10 Uhr ein besonderer Motorradgottesdienst geplant.


.................................................................................................................................................

Bild der Woche