.

Diese Webseite verwendet Cookies. Mit der weiteren Nutzung von LauterNEUES erklären Sie sich damit einverstanden.

Samstag, 18. Mai 2024
Login



Geschrieben von Christian Dolle (Kirchenkreis Harzer Land) am 28. Dezember 2023
Kirchen

Zwischenstopp beim Weihnachtsspaziergang

Weihnachtliche Klänge auf dem Carillon in Hahnenklee

Fotos: Christian Dolle
Fotos: Christian Dolle
DSC_0978.jpg DSC_0970.jpg

Weihnachtliche Klänge des Carillons in Hahnenklee gab es am zweiten Weihnachtstag zu hören. Stefan Klockgether spielte Weihnachtslieder auf dem besonderen Instrument, das in der Stabkirche wie auch davor zu hören war und einige Besucher anlockte.
Das Carillon ist ein Turmglockenspiel mit 49 Glocken. Es erklingt jeden Samstag um 15 Uhr und vor den sonntäglichen Gottesdiensten.

Dieses besondere Konzert am zweiten Weihnachtstag bot sich natürlich insbesondere für all jene an, die ohnehin auf einem Festtagsspaziergang unterwegs waren. Da sorgte dann insbesondere die Videoübertragung nach draußen für den Anreiz, vielleicht doch eine Weile stehenzubleiben.

Ebenso lohnt sich natürlich auch immer wieder ein Blick in die Gustav-Adolf-Kirche nach norwegischem Vorbild. Seit 1908 ist sie Touristenmagnet und definitiv einzigartig im Kirchenkreis Harzer Land. Zum Konzert wurde im Innenraum Leckeres aus dem Kloster Wöltingerode angeboten.

Die nächsten Veranstaltungen in der Stabkirche Hahnenklee sind das Weihnachtsliedersingen am heutigen Donnerstag, 28. Dezember, um 16.30 Uhr und dann das Orgelkonzert zum neuen Jahr am Montag, 1. Januar 2024, um 16.30 Uhr.


.................................................................................................................................................

Bild der Woche