.

Diese Webseite verwendet Cookies. Mit der weiteren Nutzung von LauterNEUES erklären Sie sich damit einverstanden.

Montag, 15. April 2024
Login



Geschrieben von ski am 22. September 2013.
Politik

Bundestagswahl in Bad Lauterberg

333.jpg

In Bartolfelde herrschte am Sonntagnachmittag großer Andrang an der Grundschule - der war aber nur zum Teil der Bundestagswahl geschuldet. Der Förderverein der Grundschule hatte nämlich zum Kindersachenbasar geladen - eine Gelegenheit, nicht nur ein Kreuzchen, sondern auch ein Schnäppchen zu machen.

Eine recht ordentliche Wahlbeteiligung hatte sich schon am Mittag abgezeichnet, fast siebzig Prozent machten von ihrem Wahlrecht Gebrauch. Gegen 20 Uhr waren alle neun Stimmbezirke und die Briefwähler ausgezählt. Bei den Erststimmen erhielt Thomas Oppermann (SPD) 43,49 % und lag damit vor Fritz Güntzler (CDU), der  41,18 % errang.

Bei den Zweitstimmen lag die CDU mit 38,83 % vor der SPD mit 38,22 %. Die Linke erhielt 5,58 %, ihr folgen die Grünen mit 5,27 %, die FDP mit 3,84 % und die AfD mit 3,25 %. Die Piraten errangen 1,43 %, die NPD bekam 1,37 % und die Tierschutzpartei immerhin 1,09 % der Stimmen. Alle anderen Gruppierungen, darunter auch die Freien Wähler, lagen im Promillebereich.
Besondere Vorkommnisse gab es laut Stadtverwaltung bei dem Urnengang nicht.
Die genauen Ergebnisse für die Stadt und ihre einzelnen Stimmbezirke finden Sie hier (externer Link).


.................................................................................................................................................

Bild der Woche