.

Diese Webseite verwendet Cookies. Mit der weiteren Nutzung von LauterNEUES erklären Sie sich damit einverstanden.

Mittwoch, 19. Juni 2024
Login



Geschrieben von CDU Kreisverband Göttingen am 25. September 2020.
Politik

Fritz Güntzler kandidiert erneut für den Bundestag 2021

Mitglieder der CDU im Wahlkreis 53 votieren für ihn als Kandidaten für die Bundestagswahl 2021

guntzlerseptember2020.jpg

Bei der Aufstellungsversammlung des CDU-Kreisverbandes Göttingen wurde der 54-jährige Bundestagsabgeordnete in Urwahl mit 93 Prozent erneut zum Kandidaten für die Bundestagswahl im Herbst 2021 nominiert. Der CDU-Finanzpolitiker Güntzler sitzt bereits seit 2013 für den Wahlkreis 53 (Göttingen) im Bundestag.

„Es ist mir eine große Ehre, bereits zum dritten Mal als Kandidat für den deutschen Bundestag nominiert zu sein“, freut sich Fritz Güntzler. Er sei dankbar für das erneute Vertrauen der CDU-Mitglieder und das starke Ergebnis. Bereits 2013 und 2017 wurde Güntzler in den deutschen Bundestag gewählt. Sein Wahlkreis umfasst den Landkreis Göttingen mit Ausnahme von Osterode am Harz, Bad Grund (Harz), Walkenried und Hattorf am Harz. Die Nominierung fand in Urwahl durch die Parteimitglieder im Wahlkreis unter Hygienebedingungen im „Freizeit In“ in Göttingen statt.

Als Gastredner war der Erste Parlamentarische Geschäftsführer der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Michael Grosse-Brömer MdB, dabei. Grosse-Brömer lobte Fritz Güntzler in seinem Grußwort als herausragenden Finanzpolitiker in der CDU/CSU-Bundestagsfraktion und engagierten Kämpfer für die Menschen im Wahlkreis. Güntzler weiter: „Ich freue mich sehr auf den Wahlkampf in Göttingen und habe als Ziel das Direktmandat im Wahlkreis fest im Blick.“

Fritz Güntzler sitzt als ordentliches Mitglied im Finanzausschuss und dem Sportausschuss des Deutschen Bundestages sowie als stellvertretendes Mitglied im Haushaltsausschuss. Er ist Mitglied im Fraktionsvorstand der CDU/CSU-Bundestagsfraktion. In der vergangenen Legislaturperiode war er zudem Vertreter seiner Fraktion im Cum-Ex Untersuchungsausschuss. Der begeisterte Fußballspieler darf zudem seit kurzem den FC Bundestag, die parlamentarische überfraktionelle Fußballmannschaft, als Kapitän anführen. Der Wirtschaftsprüfer und Steuerberater ist außerdem Vorsitzender des CDU Kreisverbandes Göttingen und stellvertretender Landesvorsitzender der CDU in Niedersachsen. Kommunalpolitisch ist er als Kreistagsabgeordneter aktiv tätig.


.................................................................................................................................................

Bild der Woche