.

Diese Webseite verwendet Cookies. Mit der weiteren Nutzung von LauterNEUES erklären Sie sich damit einverstanden.

Freitag, 24. Mai 2024
Login



Geschrieben von Nils Gehrke, SPD Bad Lauterberg am 26. Februar 2023.
Politik

Abschied vom scheidenden Vorsitzenden Uwe Speit

SPD Bad Lauterberg wählt neuen Vorstand

Der scheidende und der neue Vorsitzende: Uwe Speit und Nils Gehrke (Fotos: SPD Bad Lauterberg)
Der scheidende und der neue Vorsitzende: Uwe Speit und Nils Gehrke (Fotos: SPD Bad Lauterberg)
PXL_20230224_194048625.MP.jpg PXL_20230224_194229051.MP.jpg

In der jüngsten Mitgliederversammlung am 24.02.2023 haben die Mitglieder der SPD in Bad Lauterberg turnusgemäß einen neuen Vorstand gewählt. Da sich der Ortsverein eine neue Satzung gegeben hat, wurde die Zusammensetzung verändert. Der neue Vorstand besteht aus insgesamt 5 Personen: dem neuen Vorsitzenden Nils Gehrke, der Stellvertreterin Petra Schultheis, dem Stellvertreter Manuel Spittmann, dem Kassierer Senad Kajevic und dem Schriftführer Dirk Aue.

Der scheidende Vorsitzende Uwe Speit hatte bereits im Vorfeld erklärt, aus persönlichen Gründen nicht wieder für den Vorstand zu kandidieren. Aufgrund seines langen und stets verlässlichen Engagements für den SPD-Ortsverein fiel der Abschied den Anwesenden nicht leicht, auch wenn sich alle sicher sind, dass Uwe weiterhin da ist, wenn er gebraucht wird.

„Uwe hat oft einfach gemacht und nicht lange geredet. So hat er zu unserem Verdruss mehr als einmal ganz im Alleingang Wahlkampfplakate aufgehängt. Er schritt einfach zur Tat, sobald es nötig war“, erinnert sich Nils Gehrke, der neue Vorsitzende des Ortsvereins, „Es wird herausfordernd, diese riesigen Fußstapfen auszufüllen, die er hinterlässt.“

Sein langjähriger Weggefährte Dr. Thomas Gans erinnert sich ebenfalls: „Als ich einmal einen verstopften Regenabfluss in meiner Einfahrt freizuschaufeln versuchte, kam zufällig Uwe vorbei. Den musste ich nicht bitten. Uwe hielt direkt an und packte mit an. So ist Uwe. Immer da, wenn man ihn braucht. Ganzer Soldat.“

Neben den Vorstandswahlen und der Entscheidung für eine neue Satzung konnten die Mitglieder auch den Landtagsabgeordneten Alexander Saade begrüßen. Der SPD-Politiker berichtete von seiner Landtags- und Fraktionsarbeit. Alexander Saade ist zum innenpolitischen Sprecher der SPD-Fraktion im Landtag ernannt worden. Neben der Innenpolitik gehört u. a. auch die Wirtschaftspolitik und hier insbesondere die Transformation zu den erneuerbaren Energien zu seinen Themenschwerpunkten. Die Energiewende müsse in unserer Region gelingen, da im Bereich des Harzes viele Firmen angesiedelt sind, die einen hohen Energiebedarf haben. Es käme jetzt darauf an, in dieser Region genügend Energie aus Sonnen-Wind- und Wasserkraft zu erzielen.

Ein weiterer, feierlicher Akt waren die vielen Ehrungen, die der alte und neue Vorsitzende gemeinsam vorgenommen haben. Zahlreiche Mitglieder wurde für ihre 5-jährige bis hin für ihre 55-jährige Parteimitgliedschaft geehrt und erhielten Urkunden. Bei 25 und 50 Jahren zugleich Ehrennadeln und dazu vom Ortsverein Blumen und edle Tropfen.

Nach dem offiziellen Teil blieb die Mehrheit der anwesenden Mitglieder und Gäste noch in gemütlicher Runde in der „Goldenen Aue“ beisammen.


.................................................................................................................................................

Bild der Woche