.

Diese Webseite verwendet Cookies. Mit der weiteren Nutzung von LauterNEUES erklären Sie sich damit einverstanden.

Samstag, 18. Mai 2024
Login



Geschrieben von PM am 16. Juni 2023.
Politik

Anika Bittner als Vorsitzende einstimmig wiedergewählt

Der Frauen Union Kreisverband Göttingen-Osterode wählte einen neuen Vorstand

Der aktuelle Kreisvorstand (Foto: Frauen Union)
Der aktuelle Kreisvorstand (Foto: Frauen Union)

Am Samstag, den 3. Juni 2023, fand im Liesels in Göttingen die Mitgliederversammlung des Frauen Union Kreisverband Göttingen-Osterode statt. Die Veranstaltung wurde von Carina Hermann, Mitglied des Niedersächsischen Landtags und Geschäftsführerin der CDU-Fraktion des Niedersächsischen Landtages, begleitet.

Im Rahmen der Versammlung wurden der neue Vorstand sowie die Delegierten für den Landes- und Bezirksdelegiertentag der Frauen Union gewählt. Die Wahl zur Vorsitzenden fiel einstimmig auf Anika Bittner. Unterstützt wird sie von den stellvertretenden Vorsitzenden Natascha Bolle, Monika Grammel und Nicole Salditt. Christina Teichmann wurde erneut als Schriftführerin bestätigt, während Renate Wagner als Schatzmeisterin und Sylvia Flor-Gerth als Pressesprecherin wiedergewählt wurden. Neu im Amt ist Corinna Mühlnickel, die sich als Mitgliederbeauftragte aktiv einbringen wird.

"Dieses herausragende Ergebnis gibt mir Rückenwind und bestärkt mich darin, mich mit meinem tollen Team auch weiterhin mit vollem Einsatz für die Belange der Frauen im Landkreis Göttingen einzusetzen." - Anika Bittner, wiedergewählte Vorsitzende

Den Vorstand komplettieren zwölf Beisitzerinnen: Maria Bock, Marlies Dornieden, Nuray Durkaya-Burchardt, Christel Harnack, Sarah Haseler, Annett Hesse, Cornelia Marahrens, Marlies Schakat, Renate Schopferer, Gisela Storch, Antje Warnecke und Karin Wode.

Nachdem Carina Hermann die Versammlung geleitet hat, gab sie einen kurzen Überblick über ihren Werdegang. Anschließend folgte eine Blitzfragerunde. Im Rahmen einer "Bowl-Diskussion" bot sich den Anwesenden die Möglichkeit, ihre Meinung zu aktuellen politischen Themen direkt mit der Landtagsabgeordneten zu diskutieren. Die Bandbreite der Themen erstreckte sich von Frauenförderung über Bürgergeld bis hin zur Energiekrise. Der Vorstand erachtet das Empowerment von Frauen als eine wichtige Aufgabe und setzt deshalb regelmäßig auf solche innovativen Formate.



.................................................................................................................................................

Bild der Woche