.

Diese Webseite verwendet Cookies. Mit der weiteren Nutzung von LauterNEUES erklären Sie sich damit einverstanden.

Sonntag, 14. April 2024
Login



Geschrieben von Gordy/PM K.-H. Hausmann am 17. Dezember 2014.
Politik

Landtagsabgeordneter Karl-Heinz Hausmann (SPD) besucht Königshütte

Förderverein hofft auf Landeszuschüsse - Hausmann will sich dafür einsetzen

333.jpg 337.jpg 339.jpg
Karl-Heinz Hausmann macht sich Notizen
Karl-Heinz Hausmann macht sich Notizen


Der SPD-Landtagsabgeordneter Karl Heinz Hausmann hat am Dienstag (16.12.14) das Industriedenkmal Königshütte in Bad Lauterberg besucht. Er folgte damit einer Einladung des Fördervereins um Hans-Heinrich Hillegeist. Der Förderverein-Vorstand hofft bei den Bestrebungen, das Denkmal Königshütte zu erhalten, auf Landeszuschüsse.
Gerade erst im vergangenen November konnte Thomas Oppermann (SPD) dem Förderverein mitteilen, dass der Bund einen Zuschuss von 250.000 Euro für die Denkmalpflege zur Verfügung stellen würde. Darum hofft der Förderverein nun auch auf Landesgelder, weil zum Erhalt dieses großen Industriedenkmals nun einmal viel Geld nötig sei.
Karl Heinz Hausmann hatte viel Zeit mitgebracht und sich vor Ort alles angesehen, um nun über das Vorhaben im Landtag zu informieren. Etwa drei Stunden lang sprach er mit Vorstandsmitgliedern und Vertretern der Stadt Bad Lauterberg, unter ihnen Bürgermeister Dr. Thomas Gans, dessen Stellvertreter Erik Cziesla und Gudrun Theyke, sowie der SPD-Vorsitzende Uwe Speit.
Hausmann versprach, sich beim Land Niedersachsen für die Substanzerhaltung dieser einmaligen Sammlung von Großmaschinen einzusetzen, damit sie auch weiterhin einem breiten Publikum zugänglich gemacht werden könne.

Fotos: Förderverein Königshütte
.................................................................................................................................................

Bild der Woche