.

Diese Webseite verwendet Cookies. Mit der weiteren Nutzung von LauterNEUES erklären Sie sich damit einverstanden.

Sonntag, 23. Juni 2024
Login



Geschrieben von Redaktion am 19. März 2024.
Polizeimeldungen

Quadfahrer verunglückt bei Bad Grund tödlich

polizei_auto.jpg

Auf der B 243 bei Bad Grund ist am Montagnachmittag (18.03.24) gegen 17.15 Uhr ein Quadfahrer aus dem Altkreis Osterode tödlich verunglückt. Der Unfall ereignete sich ca. 200 Meter vor der Ausfahrt Bad Grund/Teichhütte in Fahrtrichtung Seesen. Die Ursache ist noch unklar.

Nach ersten Ermittlungen geriet das Fahrzeug des 25 Jahren alten Mannes zunächst aus bislang ungeklärter Ursache ins Schleudern. Das Fahrzeug prallte anschließend gegen die Mittelschutzplanke und kippte um. Dabei stürzte der Fahrer auf die Fahrbahn. Trotz umgehend eingeleiteter Rettungs- und Reanimationsmaßnahmen verstarb der 25-Jährige noch an der Unfallstelle.

An der Unfallstelle waren zwei Rettungswagen, der Rettungshubschrauber und die Freiwilligen Feuerwehren Gittelde, Lasfelde und Windhausen im Einsatz. Die B 243 in Fahrtrichtung Seesen musste etwa zwei Stunden voll gesperrt werden. Die weiteren Ermittlungen dauern an.


.................................................................................................................................................

Bild der Woche