Bevor der Startschuss zum Heinrich-Niehus-Sportfest fiel, hat sich am Samstagvormittag (27.08.2016) der Leichtathletik-Nachwuchs des..." /> . Bevor der Startschuss zum Heinrich-Niehus-Sportfest fiel, hat sich am Samstagvormittag (27.08.2016) der Leichtathletik-Nachwuchs des..." />

Diese Webseite verwendet Cookies. Mit der weiteren Nutzung von LauterNEUES erklären Sie sich damit einverstanden.

Freitag, 14. Juni 2024
Login



Geschrieben von Boris Janssen am 30. August 2016
Sport

Kleine Sportler trotzen großer Hitze

Leichtathletik: Die Kinder des NLV-Kreises Osterode haben sich im Mehrkampf gemessen

Ganz entspannt nach der Hitzeschlacht: Die teilnehmenden Kinder bei der Siegerehrung.
Ganz entspannt nach der Hitzeschlacht: Die teilnehmenden Kinder bei der Siegerehrung.
Freuen sich über Silber: Konstantin Apel und seine Übungsleiterinnen Tanja Wedekind (links) und Katja Beck vom LAV Bad Lauterberg.
Freuen sich über Silber: Konstantin Apel und seine Übungsleiterinnen Tanja Wedekind (links) und Katja Beck vom LAV Bad Lauterberg.
Vertraten die Kneippstadt: Konstantin Apel (links) und Joshua Meyer.
Vertraten die Kneippstadt: Konstantin Apel (links) und Joshua Meyer.

Bevor der Startschuss zum Heinrich-Niehus-Sportfest fiel, hat sich am Samstagvormittag (27.08.2016) der Leichtathletik-Nachwuchs des NLV-Kreises Osterode im Mehrkampf gemessen. Zwar waren nur 39 Kinder aus sieben Vereinen zum Drei- und Vierkampf im Osteroder Jahnstadion angetreten – der kreisweit volle Terminkalender und Hitze jenseits der 30 Grad hatten sich deutlich auf die Teilnehmerzahlen ausgewirkt. Aber das konnte weder dem Eifer noch den Leistungen etwas anhaben. Am Ende freuten sich alle über ihre beurkundeten Punkte – und viele sogar über eine Medaille.

Vor allem in der Sprunggrube zeigten die Kinder tolle Leistungen. In der W 9 kam Josephine Winkel vom MTV Osterode auf 3,45 Meter, die noch jüngere Vereinskollegin Emmi Wittenberg sprang in der W 8 gute 3,22 Meter. Konstantin Apel vom LAV Bad Lauterberg landete in der M 9 bei 3,64 Meter. In derselben Altersklasse sprintete Fjare Lorin Zirbus (MTV Osterode) über 50 Meter starke 8,09 Sekunden. In der M 10 hängte Jakob Leonhardt (MTV Osterode) die Konkurrenz regelrecht ab: 8,01 Sekunden über 50 Meter und 3,86 Meter im Weitsprung waren sechs Zehntel weniger beziehungsweise 48 Zentimeter mehr als die jeweils zweitbeste Leistung.

Besonders spannend machten es Sanya Rasper (MTV Herzberg) und Emma Mantel (MTV Osterode) im Drei- und Vierkampf der W 10. Hatte Sanya im Schlagballwurf noch zwei deutliche Meter Vorsprung (23,50 Meter), war es im Weitsprung gerade noch ein einziger Zentimeter (3,00 Meter). Im 50-Meter-Sprint lag Emma dann mit 9,56 Sekunden nur eine Hundertstel (!) hinter der Führenden. Im Hochsprung überquerten schließlich beide exakt 1,00 Meter. So musste sich Emma Mantel am Ende sowohl im Drei- als auch im Vierkampf um knappe 26 Punkte geschlagen geben.

 

Bad Lauterberger Teilnehmer

Aus der Kneippstadt nahm neben Konstantin Apel auch Joshua Meyer vom LAV Bad Lauterberg teil. Konstantin holte sich im Dreikampf der M 9 die Silbermedaille mit 876 Punkten (8,48 Sekunden über 50 Meter, 3,64 Meter im Weitsprung, 28,00 Meter mit dem Schlagball). In der M 10 wurde Joshua mit 457 Punkten Sechster (10,11 – 2,56 – 14,00).

 

Die Erstplatzierten

Dreikampf: Punkte (50-Meter-Lauf – Weitsprung – Schlagballwurf)
Vierkampf: Punkte (50-Meter-Lauf – Weitsprung – Hochsprung – Schlagballwurf)

 

Mannschaft Männliche Kinder U12 Dreikampf
MTV Osterode – 3.524

 

M 11 Dreikampf
Finn Duda (MTV Herzberg) – 918 (8,43 – 3,77 – 30,50)

 

M 10 Dreikampf
Jakob Leonhardt (MTV Osterode) – 883 (8,01 – 3,86 – 20,50)

 

M 10 Vierkampf
Jakob Leonhardt (MTV Osterode) – 1.130 (8,01 – 3,86 – 1,08 – 20,50)

 

M 9 Dreikampf
Fjare Lorin Zirbus (MTV Osterode) – 937 (8,09 – 3,46 – 33,00)

 

M 8 Dreikampf
Jan Manuel Köhler (MTV Freiheit Osterode) – 759 (8,85 – 3,16 – 25,50)

 

M 7 Dreikampf
Felix Leonhardt (MTV Osterode) – 506 (10,15 – 2,57 – 18,50)

 

M 6 Dreikampf
Jannik Just (MTV Osterode) – 401 (10,41 – 2,45 – 12,50)

 

Mannschaft Weibliche Kinder U10 Dreikampf
MTV Osterode – 4.108

 

W 11 Dreikampf
Katja Stolle (MTV Osterode) – 989 (8,25 – 3,48 – 18,00)

 

W 11 Vierkampf
Katja Stolle (MTV Osterode) – 1.250 (8,25 – 3,48 – 1,12 – 18,00)

 

W 10 Dreikampf
Sanya Rasper (MTV Herzberg) – 869 (9,55 – 3,00 – 23,50)

 

W 10 Vierkampf
Sanya Rasper (MTV Herzberg) – 1.044 (9,55 – 3,00 – 1,00 – 23,50)

 

W 9 Dreikampf
Josephine Winkel (MTV Osterode) – 964 (8,71 – 3,45 – 20,00)

 

W 8 Dreikampf
Emmi Wittenberg (MTV Osterode) – 841 (9,02 – 3,22 – 15,50)

 

W 7 Dreikampf
Jette Lüer (MTV Förste) – 504 (10,45 – 2,19 – 11,00)


.................................................................................................................................................

Bild der Woche