Am Freitag (16.09.2016) hat das Endspiel der Vereinsmeisterschaften des TC Barbis auf der heimischen Anlage stattgefunden. Bei gutem..." /> . Am Freitag (16.09.2016) hat das Endspiel der Vereinsmeisterschaften des TC Barbis auf der heimischen Anlage stattgefunden. Bei gutem..." />

Diese Webseite verwendet Cookies. Mit der weiteren Nutzung von LauterNEUES erklären Sie sich damit einverstanden.

Freitag, 14. Juni 2024
Login



Geschrieben von Joachim Späth (TC Barbis) am 19. September 2016
Sport

Eigentlich hätte es zwei Sieger geben müssen

Tennis: Bei den Vereinsmeisterschaften 2016 des TC Barbis hat sich Julien Hoffmann knapp gegen Kai Picht durchgesetzt

Die Siegerehrung nach einem tollen Finale (von links): der zweite Sieger Kai Picht, Zweiter Vorsitzender des TC Barbis Thomas Panterodt und der neue Vereinsmeister Julien Hoffmann.
Die Siegerehrung nach einem tollen Finale (von links): der zweite Sieger Kai Picht, Zweiter Vorsitzender des TC Barbis Thomas Panterodt und der neue Vereinsmeister Julien Hoffmann.

Am Freitag (16.09.2016) hat das Endspiel der Vereinsmeisterschaften des TC Barbis auf der heimischen Anlage stattgefunden. Bei gutem Wetter und sehr großem Publikumsinteresse standen sich Kai Picht und Julien Hoffmann gegenüber.

Julien Hoffmann dominierte mit hochklassigen Ballwechseln und „gutem Auge" für die richtigen Bälle den ersten Satz, den er mit 6:4 für sich entscheiden konnte. Im zweiten Satz konnte dann Kai Picht die wichtigen Akzente in seinem Spiel umsetzen und das Publikum mit seiner Athletik und Dynamik begeistern, sodass nun er mit 6:4 gewann. Somit musste der dritte Satz für die Entscheidung sorgen. Auch in diesem Satz wurde dem begeisterten Publikum ein hochklassiges Spiel mit allen Höhen und Tiefen des Tennissports geboten, wobei Kai Picht in den entscheidenden Ballwechseln die nötige Konzentration fehlte und er sich Julien Hoffmann mit 2:6 geschlagen geben musste.

Schade, eigentlich hätte es zwei Sieger geben müssen. So aber konnte am Ende Julien Hoffmann den Siegerpokal vom zweiten Vorsitzenden Thomas Panterodt entgegen nehmen.


.................................................................................................................................................

Bild der Woche