.

Diese Webseite verwendet Cookies. Mit der weiteren Nutzung von LauterNEUES erklären Sie sich damit einverstanden.

Montag, 20. Mai 2024
Login



Geschrieben von Guido Kreter, Reservistenkameradschaft Barbis 82 am 08. April 2024
Vereine und Verbände

14K3 – Marsch gegen das Vergessen

Reservisten aus Barbis und Bad Lauterberg nahmen an Gedenkveranstaltung teil

Mitglieder der Rk Barbis und der Rk Bad Lauterberg
Mitglieder der Rk Barbis und der Rk Bad Lauterberg

Am 06.04.2024 nahmen Mitglieder der Rk Barbis und Rk Bad Lauterberg an einem Gedenkmarsch teil. Vor 14 Jahren am Karfreitag 2010, gerieten Fallschirmjäger der Bundeswehr vom Falschirmjägerbataillon 373 in Afghanistan in einen Hinterhalt. Drei Soldaten verloren bei einem neunstündigen Feuergefecht ihr Leben.

„14“ steht für den 14. Jahrestag
„K“ für Karfreitag
„3“ erinnert an die 3 gefallenen Kameraden

Das Karfreitagsgefecht stellt eines der schwersten Gefechte in der Geschichte der Bundeswehr dar. Um an die gefallen Soldaten zu erinnern, nahmen Reservisten aus Barbis und Bad Lauterberg an einem Gedenkmarsch des Reservistenverbandes teil. Sammelpunkt war der Marktplatz in Einbeck, wo sich die Reservisten der Kreisgruppe Göttingen unter Anteilnahme der Bevölkerung zu einer kurzen Gedenkveranstaltung trafen.

Danach ging es in Marschformation bei blauem Himmel und angenehmen Temperaturen durch einen Teil der Stadt Einbeck in Richtung Dörrigsen. Die Marschstrecke betrug ca. 14km bis zum Zielort, dem Grillplatz in Dörrigsen. Bei einer Bratwurst und einem kalten Getränk ließ man den Tag, zusammen mit den Kameraden der Rk Ahlsburg, die auch gleichzeitig Ausrichter des Gedenkmarsches waren, ausklingen.


.................................................................................................................................................

Bild der Woche