.

Diese Webseite verwendet Cookies. Mit der weiteren Nutzung von LauterNEUES erklären Sie sich damit einverstanden.

Samstag, 18. Mai 2024
Login



Geschrieben von PM am 24. Januar 2016
Vereine und Verbände

LSKW fuhr zum Hexenritt

Skirennen und Anfängerskischule: der Nachwuchs erlebte ein aufregendes Wochenende

352.jpg 356.jpg

Am 16. Januar fand das Renntraining des LSKW und die Anfängerskischule am Hexenritt in Braunlage statt. Die Rennmannschaft trainierte mit dem Übungsleiter Adrian Grüneklee und Felix Stasiak. Die Anfängerskischule fand unter der Aufsicht der Übungsleiter Heiner Kruse jun./ sen. und ihrem Team regen Zuspruch. Während Heiner jun. die fortgeschrittenen Anfänger unterrichtete, übernahm Heiner sen. die erwachsenen Skifahrer. Die jüngeren Kinder wurden mit Hilfe erfahrener Skiläufer in die Geheimnisse des Skifahrens eingewiesen. Alle Gruppen hatten viel Spaß und der Lernerfolg ließ nicht lange auf sich warten.
Aber der LSKW absolvierte auch einige Skirennen am Hexenritt. Am Samstag stellte sich Finn-Jona Daske dem U12 Kids-Cross, welches ein überregional stark besetztes Rennen war, bei dem er mit dem 10. und 15. Platz gute Ergebnisse einfuhr.
Am Sonntag stellten sich 11 Skiläufer vom LSKW dem Harzer-Zwergen-Cup mit ca. 65 Startern, die nicht nur aus dem Harz kamen. Ausrichter war der Skiverein SC Bad Grund, der das Rennen wie immer sehr professionell ausrichtete. Adrian Grüneklee übernahm die Betreuung der Rennmannschaft, die mit folgendem Ergebnis abschloss:
U10 weiblich: Kim Ramlow: 5. Platz, Mia-Liv Daske: 6. Platz, Emma Böttcher: 7. Platz und Alysha Josee Fabian: 9. Platz.
U10 männlich: Maximilian Bröde: 10. Platz.
U12 männlich: Finn-Jona Daske: 6. Platz, Paul Böttcher: 8. Platz, Connor Fynn Möhring: 9. Platz, Carl Wiedemann: 10. Platz, Tyler Tomkowiak: 11. Platz.
Max Mehran Mehrali schied leider wegen Torfehler aus.


.................................................................................................................................................

Bild der Woche