.

Diese Webseite verwendet Cookies. Mit der weiteren Nutzung von LauterNEUES erklären Sie sich damit einverstanden.

Samstag, 18. Mai 2024
Login



Geschrieben von Walter Ziegler (Barbiser Straßen-Musikanten) am 24. Januar 2016
Vereine und Verbände

„Wir können uns gut sehen lassen“

Harmonische Sache: JHV der Barbiser Straßen-Musikanten

Jubilarehrung (von rechts): der 1. Vorsitzende Klaus Heitmüller mit den Geehrten Annette Heitmüller und Ralf Lips.
Jubilarehrung (von rechts): der 1. Vorsitzende Klaus Heitmüller mit den Geehrten Annette Heitmüller und Ralf Lips.

Die Barbiser Straßen-Musikanten haben am Samstag (23.01.2016) in ihrem Vereinsheim eine harmonisch verlaufene Jahreshauptversammlung abgehalten. Der Verein hat derzeit 32 Mitglieder, von denen 17 aktiv musizieren. Der Vorsitzende Klaus Heitmüller zeigte sich zufrieden über die zwanzig Musikauftritte und die gute Beteiligung bei 48 Übungsabenden im vergangenen Jahr. Er bedankte sich bei allen Musikerinnen und Musikern für ihren Einsatz: „Wir können uns mit recht ordentlicher Blasmusik gut sehen lassen, und das finde ich schön.“ In der Aussprache fand Bekräftigung, dass nur durch eine gute Probenbeteiligung weiterhin bei Auftritten der Gesamteindruck eines gut eingespielten Klangkörpers vermittelt werden könne. Auch in finanzieller Hinsicht konnte der Verein auf ein positives Jahr zurückblicken.

Klaus Heitmüller gab einen Ausblick auf das anstehende Musikjahr. Für 2016 stünden bereits zehn Auftrittstermine fest, außerdem sei eine gemeinsame Zweitagefahrt des Vereins in den Ostharz in Planung.

 

Wahlen und Ehrungen

Zu wählen war nur ein neuer Kassenprüfer, in dieses Amt wurde Henrik Hartung gewählt.

Ehrungen wurden Annette Heitmüller und Ralf Lips für 15-jährige sowie Axel von Keler für 10 Jahre Mitgliedschaft zuteil.

Ulrich Heitmüller wurde in flüssiger Form der besondere Dank des Vorstands für seinen großen organisatorischen und handwerklichen Einsatz im Vereinsheim ausgesprochen.


.................................................................................................................................................

Bild der Woche