.

Diese Webseite verwendet Cookies. Mit der weiteren Nutzung von LauterNEUES erklären Sie sich damit einverstanden.

Freitag, 24. Mai 2024
Login



Von Joachim Pätzmann (Text) und Volker Henkel (Fotos) (Harzklub-Zweigverein Barbis) am 23. Januar 2016

Vereine und Verbände

Rosie Borchers neue stellvertretende Wanderwartin

Aus der Jahreshauptversammlung des Harzklub-Zweigvereins Barbis

Die Geehrten mit dem Vorsitzenden Wolfgang Geisler: Bernd Böttcher, Erich Flink, Martin Merkel und Wolfgang Meise.
Die Geehrten mit dem Vorsitzenden Wolfgang Geisler: Bernd Böttcher, Erich Flink, Martin Merkel und Wolfgang Meise.
Bärbel Ließmann-Faulborn und Hannelore Schwiegershausen werden für 50-jährige Vereinstreue vom Vorstand geehrt.
Bärbel Ließmann-Faulborn und Hannelore Schwiegershausen werden für 50-jährige Vereinstreue vom Vorstand geehrt.

Der Harzklub-Zweigverein Barbis ist am Freitag (22.01.2016) zur Jahreshauptversammlung im Gasthaus „Olympia“ zusammengekommen und hat auf das vergangene Vereinsjahr zurückgeblickt. Der Vorsitzende Wolfgang Geisler konnte dazu neben vielen Mitgliedern auch den 1. Vorsitzenden des Harzklub-Zweigvereins Bad Lauterberg Heinz-Gerd Trüter begrüßen.

 

Jahresbericht des Vorsitzenden

In seinem detaillierten Jahresrückblick ging Geisler besonderes auf die Pflege der Einrichtungen und Wanderwege ein, die in den bewährten Händen von Wegewart Bernd Struck und Andreas Sandau lag. Mit Unterstützung von Henning Bense und Klaus Dunkel sowie der Firma Stahlbau Petrusky konnten nun die Sanierungsarbeiten an der Wassertretstelle im idyllischen Andreasbachtal abgeschlossen werden.

Der Grillplatz an der Alten Warte ist in einem guten Zustand und damit die Pflege dieses Areals erleichtert wird, wurde ein leistungsstarker Rasentraktor angeschafft. Eine große Hilfe bei der Finanzierung war die Übergabe des zugelosten Betrages von 2.000 Euro aus dem Harzer-Hexen-Trail durch das teilnehmende Läuferteam der Barbiser Geschäftsstelle der Sparkasse Osterode am Harz.

Das traditionelle Wartefest an Christi Himmelfahrt war wieder ein voller Erfolg. So konnte Pastor Vielhauer zu einem Taufgottesdienst viele Besucher begrüßen. Nur Dank der vielen Helfer sei es möglich, ein solches Fest auszurichten, so Geisler. Ohne dem THW, der Barbiser Feuerwehr, den Barbiser Straßen-Musikanten und der Kirchengemeinde mit Pastor Vielhauer würde das Fest nicht so gelingen.

Ein besonderer Dank ging auch an Daniel Schwarz, der einen Auffrischungskurs in Erster Hilfe für die Wanderwarte, Wegewarte und dem Wegebauausschuss angeboten hatte. Diesem Kurs hatten sich der Vorstand und die Arbeitsgruppe der Forstgenossen angeschlossen. Für diese ehrenamtliche Arbeit bedankten sich der Harzklub und die Forstgenossen mit einer Spende an den ASB.

Besonders erfreut zeigte sich Geisler über die Aufnahme neuer, vor allem aber auch jüngerer Mitglieder.

Für 2016 sollen unter anderem folgende Aufgaben in Angriff genommen werden: Erfassung der Wegebeschilderungen, Erneuerung der kleinen Wassertretstelle, Sanierung des Toilettenbereiches am Grillplatz.

 

Berichte der Fachwarte

Wanderwart Volker Henkel berichtete über die unternommenen Wanderungen, wobei er neben der Pfingstwanderung zum Mühlenfest der Dreymanns Mühle besonders die Brockenwanderung als Höhepunkt herausstellte. Ferner gab er einen Ausblick auf die geplanten Touren 2016.

Wegewart Bernd Struck berichtete über die umfangreichen Unterhaltungsarbeiten im Betreuungsgebiet – 100 Arbeitsstunden sind zusammengekommen. Im Mittelpunkt standen Hege- und Pflegearbeiten an der Burgruine, an der Alten Warte, an den Wassertretstellen und den Bänken sowie umfangreiche Mäharbeiten. Er bedankte sich für die Unterstützung durch einzelne Mitglieder.

In Vertretung der Platzwartin Gisela Geisler zeigte sich Wolfgang Geisler erfreut über die gute Auslastung der Grillhütte an der Alten Warte. Schatzmeister Walter Gottschling gab den Kassenbericht ab. Ihm und dem Vorstand wurde auf Antrag des Kassenprüfers Heiner Belzer einstimmig Entlastung erteilt.

 

Wahlen

Der geschäftsführende Vorstand wurde einstimmig wiedergewählt.

Neu gewählt wurden:
Stellvertretende Wanderwartin: Rosie Borchers

Stellvertretender Wegewart: Andreas Sandau
Stellvertretende Schatzmeisterin: Karin Henkel
Wegebauausschuss: Bruno Wedekind
Beirat: Kurt Morich, Joachim Pätzmann
Kassenprüfer: Simon Melzer

 

Ehrungen

Wolfgang Geisler ehrte verdiente Mitglieder für langjährige Vereinstreue.

25 Jahre: Siegfried Burghardt, Alfred Wienrich, Roland Spillner
40 Jahre: Horst Müller, Erich Flink, Hans- Dieter Piesch, Bernd Böttcher
50 Jahre: Henning Lange, Karl Ludwig Böttcher, Bärbel Ließmann-Faulborn, Hannelore Schwiegershausen, Helga Beushausen

Ehrungen für besondere Verdienste
Ehrenabzeichen in Bronze
: Henning Bense

Ehrenabzeichen in Silber: Wolfgang Meise, Martin Merkel, Walter Gottschling


.................................................................................................................................................

Bild der Woche